Mit 62 Spenden in Dorsten unterstreicht die Sparkasse Vest Recklinghausen, wie wichtig die ehrenamtliche Arbeit vor Ort ist.

Im Jahr 2019 stellt die Sparkasse Vest Recklinghausen mehr als 1,8 Million Euro zur Förderung ehrenamtlichen Engagements zur Verfügung. Die Spenden werden an Vereine und Institutionen aus dem gesamten Geschäftsgebiet der Sparkasse verteilt.

Spendengutscheine im Wert von rund 117.000 EUR übergaben am Dienstag das Vorstandmitglied Dr. Peter Lucke und Marktbereichsdirektor Matthias Feller im Heimathaus des Heimatvereins Dorsten Hervest e. V. an gemeinnützige Einrichtungen in der Stadt Dorsten. Mit dabei war auch Bürgermeister Tobias Stockhoff.

„Nähe zur Region bedeutet für die Sparkasse Vest Recklinghausen auch die Teilhabe am sozialen Leben unserer Trägerstädte“ betonte Dr. Peter Lucke. „Dieses wird in hohem Maße von gemeinnützigen Vereinen und Institutionen getragen. Die Partnerschaft der Vereine in der Stadt Dorsten und der Sparkasse Vest Recklinghausen ist deshalb eine wichtige und gute Tradition und wesentlicher Bestandteil einer nachhaltigen Geschäftspolitik.“

So sei es selbstverständlich, einen Teil der Erträge der Sparkasse VestRecklinghausen den gemeinnützigen Aktivitäten der Bürger in der Region zur Verfügung zu stellen. Das gegenseitige Vertrauen zwischen der Sparkasse und den Menschen setze sich so über die eigentlichen Bankgeschäfte hinaus fort. Gemeinsam würden breit angelegte gesellschaftliche Ziele angestrebt.