118 Teilnehmer kämpften in der Kategorie Depothöchstwert um den heiß begehrten ersten Platz. Die ersten 8 Plätze erhielten ein attraktives Preisgeld. Bei der Kategorie Nachhaltigkeitsertrag konnte nur der erste Platz einen Preis abräumen.  Aber wie funktioniert das Spiel eigentlich und worum geht es? Sinn des Planspiel Börse ist junge Schüler spielerisch die Welt der Börse nahezubringen und das unter realen Bedingungen. Jedes Schülerteam erhält ein virtuelles Startkapital von 50.000 Euro, welches sie zu steigern versuchen. Der Wille zum Sieg ist durchaus groß, denn die Gewinner erhalten Reise- und Geldpreise. Letztes Jahr gewonnen hat die Schülergruppe „die Zockerinnen“,welche mit einer unterhaltsamen Limousinenfahrt, einer anschließenden Liveshow von Toni Mono von 1Live und der Gewinnvergabe des Sparkassenverband Westfalen-Lippe in Höhe von 650 Euro belohnt wurde.

Selber Interessiert?

Sie möchten ihre Kompetenz im Umgang mit Geld verbessern und haben das Planspiel Börse verpasst? Gar kein Problem denn wir starten 2018 erneut das Spiel. Weitere Infos diesbezüglich werden noch folgen. Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer.