Ab dem 14. September 2019 sind Zahlungen mit Ihrer Mastercard- oder Visa-Kreditkarte  in europäischen Online-Shops nur noch mit einer zusätzlichen Legitimation (3D Secure) möglich. Die beruhigende Nachricht: Wenn Sie Ihre Kreditkarte jetzt für die neuen Sicherheitsverfahren registrieren, können Sie weiterhin uneingeschränkt online bezahlen.

Warum muss ich meine Kreditkarte registrieren?
Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat die deutschen Sparkassen und Banken zu noch mehr Sicherheit bei Kreditkartenzahlungen im Internet verpflichtet. Die Identität des Karteninhabers soll unter definierten gesetzlichen Sicherheitsvorgaben geprüft werden. Dieser Aufforderung kommen wir mit dem Online-Legitimationsverfahren nach – eine Identifizierungsmethode per App oder SMS, die Ihnen eine komfortable und sichere Bestätigungsmöglichkeit bietet. Auch alle Online-Händler müssen sich bis zum 14. September 2019 diesem Verfahren anschließen.

Bis wann muss ich meine Kreditkarte registrieren?
Registrieren Sie Ihre Kreditkarte bis zum 14. September 2019. Wer seine Kreditkarte bis dahin nicht registriert hat, kann keine Online-Zahlungen mehr vornehmen. Aber keine Sorge: auch nach dem 14. September können Sie Ihre Kreditkarte noch registrieren. Unser Tipp: warten Sie gar nicht erst so lang, dann erwartet Sie auch keine böse Überraschung.

Wie registriere ich meine Kreditkarte?

Welche Möglichkeiten zur Legitimation gibt es eigentlich?

Sie entscheiden selbst, ob Sie Ihre Online-Zahlungen nach der Registrierung Ihrer Kreditkarte per App (S-ID-Check) oder per mTAN (SMS) freigeben möchten.

Der Unterschied? Für die Überprüfung und Freigabe Ihrer Online-Bestellung erhalten Sie mit der App S-ID-Check eine Push-Mitteilungen. Für die Freigabe Ihrer Zahlung mit mTAN erhalten Sie wiederum eine SMS. Sie haben die Wahl, welche Variante Ihnen lieber ist – sicher sind natürlich beide Verfahren.

Welche Auswirkungen hat 3D Secure auf meine Online-Zahlungen?
Sie tätigen Ihre Online-Zahlungen auch nach dem 14. September wie gewohnt per Kreditkarte. In einzelnen Fällen werden Sie stichprobenartig aufgefordert, die Zahlung zu bestätigen, indem Sie die Zahlungsdaten noch einmal prüfen und manuell freigeben. Gehen Sie dann wie folgt vor:

  • Sie erhalten eine Nachricht mit den Zahlungsdetails Ihres Einkaufs in der App ‚S-ID-Check‘ oder per SMS
  • Kontrollieren Sie die Zahlungsdetails sorgfältig
  • Stimmen die Daten überein, bestätigen Sie dies in der App oder durch Eingabe der in der SMS enthaltenen mTAN
  • Die Zahlung wird freigegeben

Im Video: So funktioniert nach der Registrierung der Online-Kauf.

Was passiert, wenn ich meine Kreditkarte nicht registriere?
Dann können Sie Ihre Mastercard oder VISA ganz einfach weiter einsetzen – allerdings nicht für Online-Zahlungen. Für Bezahlungen in Restaurants oder in lokalen Geschäften ist eine Registrierung nicht notwendig.

Und jetzt bitte nochmal ganz langsam.

  1. Bis 14. September auf www.sparkasse-re.de/freitag weitere Informationen erhalten und die eigene Kreditkarte registrieren
  2. Wir empfehlen den Einsatz der App S-ID-Check. Alternativ können Sie auch smsTAN wählen.
  3. Ab 14. September wie gewohnt online bezahlen.