Die Vorteile des Elektronischen Postfachs im Online-Banking kennen Sie. Dort lassen Sie Ihre Unterlagen einfach, bequem und sicher ablegen. Sie können Ihre Dokumente jederzeit per Browser oder Sparkassen-App abrufen.

So weit – so bekannt. Aber: Drucken Sie Ihre Kontoauszüge immer noch aus? Ja, das ist der klassische Mehrkampf beim Geld holen:
– Geld am Automaten abheben
– Überweisungen erledigen (und ggf. Quittung ausdrucken)
– Kontoauszug drucken

Sparen Sie sich die Papierausdrucke und lassen Sie auch Ihre Kontoauszüge direkt im Elektronischen Postfach ablegen. Es ist nur eine kleine Umgewöhnung, aber Sie reduzieren den Platzbedarf für abgeheftete Kontoauszüge und leisten einen kleinen Beitrag zur Nachhaltigkeit.

Auch den Quittungsdruck bei einer Überweisung am SB-Gerät können Sie sich sparen, denn über die Umsatzliste im Banking und in der App bzw. mit dem Elektronischen Kontoauszug können Sie die Zahlung jederzeit nachweisen. Übrigens: Die elektronischen Kontoauszüge werden vom Finanzamt anerkannt.

Alle Infos auf unserer Webseite.

Mehr Tipps (nicht nur) zum Online-Banking? Newsletter abonnieren!