PROFITtime heißt die App, die Pascal Ruddat und Sebastian Fischer von der SEPA Software GmbH heute im Sparkassen-Clubraum No. 1 auf der Breiten Straße 24 in Recklinghausen zur ersten Ausgabe der Frühschicht von RE-TV vorstellten. Auf die Idee sind sie gekommen, weil Pascal Ruddat hauptberuflich Steuerberater ist. Während die beiden unterwegs waren, telefonierte Ruddat quasi ununterbrochen mit Mandanten. Bis Fischer ihn fragte: „Sag mal, rechnest du das eigentlich ab?“ Ruddat verneinte. Der Grund dafür liegt auf der Hand, denn schließlich lassen sich nicht alle Aktivitäten tatsächlich nachhalten. Bis jetzt.

Eine Lösung musste also her und so ersannen die beiden PROFITtime. Mit der App ist es möglich, Anrufe sowie SMS von Mandanten oder Kunden zu speichern und Notizen oder Sprachmemos dazu zu erstellen. Diese Informationen lassen sich wiederum ganz einfach mit Mitarbeitern im Büro teilen. Über das Online-Portal können Sie die Leistungen Ihres Teams einsehen und auswerten. Mit den kostenfreien Portal-Bearbeitern bieten Sie Ihrem Backoffice die Möglichkeit, erfasste Leistungen einzusehen und Notizen sowie Sprachnachrichten herunterzuladen. Dank ausführlicher Statistiken und Auswertungen auf Excel-Basis können Sie also jetzt ganz transparent nachweisen, wie oft Sie mit Ihrem Kunden oder Mandanten telefoniert haben und zusätzlich die Team-Arbeit vereinfachen.

 

 

Die App ist vielseitig einsetzbar und keineswegs nur für Steuerberater geeignet. Wirtschaftsprüfer, Versicherungsmakler, Vertriebler, Start-Ups oder Anwälte profitieren von PROFITtime. Die Software ist sowohl für Android-Geräte als auch für iPhones nutzbar. Die Kosten für die Hauptlizenz inklusive erstem Benutzer belaufen sich auf eine Jahresgebühr in Höhe von 49,95 EUR. Jeder weitere Benutzer kostet 29,95 EUR pro Jahr. Im Interview betonten die Entwickler aber, wie schnell sich die Kosten amortisieren. Das komplette Interview aus dem Sparkassen-Clubraum No. 1, kommentiert und moderiert von Michael Böhm (RE-TV), können Sie im Video noch einmal ansehen.